Chortage in Pottenstein

Die diesjährigen Chortage in Pottenstein waren sehr cool. Wir waren zwei Tage vom 17. zum 18. November mit einer Übernachtung dort.

Wir waren in Vierer- und Sechserzimmer eingeteilt und hatten sehr viel Spaß. Es gab eine Nachtwanderung und es wurde am Abend wie jedes Jahr das Supertalent gemacht. Dort konnten die Talente vorgetragen werden. Es gab viele Schüler und Schülerinnen, die etwas vorgesungen haben.

Während des Tages sangen die Schüler in verschiedenen Zeiten in unterschiedlichen Räumen mit Herrn Stadter und Frau Sümmerer. Frau Wick und Frau Moder waren für das Bastelangebot und dass übrige Programm zuständig. Es gab auch einen Tischdienst, der den Speiseraum auf- und abdecken musste. Das Essen hat sehr gut geschmeckt.

Marc